KONZERTE IN HAMBURG

Ab der Saison 2019/20 kommt Thomas Hengelbrock mit seinen Balthasar-Neumann-Ensembles im Rahmen einer eigenen Konzertreihe zurück nach Hamburg: Der Zyklus führt sie unter anderem in die Elbphilharmonie, in die Laeiszhalle und ins St. Pauli Theater.

Mit Unterstützung der Stadt Hamburg und in Kooperation mit HamburgMusik, dem St. Pauli Theater und weiteren Institutionen verstärken die Ensembles nun ihre Präsenz in der Hansestadt.

Interessierten Besuchern bietet Thomas Hengelbrock gemeinsam mit der Moderatorin Friederike Westerhaus Einführungsveranstaltungen vor den Konzerten in der Laeiszhalle und Elbphilharmonie an. Hier erläutert er die Werke des Abends, ihre Besonderheiten und seine Ideen zu den Programmen. Neben der Laeiszhalle und der Elbphilharmonie bespielen die Ensembles weitere Orte wie das St. Pauli Theater und das Poolhaus Blankenese. Im Rahmen von Proben, Akademieworkshops und Literaturprojekten werden zudem neue Räume für die Kultur erkundet.

HÄNDEL – BACH

27. September 2019 | 20:00 Uhr

LAEISZHALLE, GROSSER SAAL

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL: Dixit Dominus HWV 232
JOHANN SEBASTIAN BACH: Jesu, meine Freude BWV 227, Gott soll allein mein Herze haben BWV 169

Reginald Mobley Altus
Alex Potter Altus
Balthasar-Neumann-Chor & -Solisten
Balthasar-Neumann-Ensemble
Leitung: Thomas Hengelbrock

TSCHAIKOWSKY – SAINT-SAËNS

6. Dezember 2019 | 20:00 Uhr

LAEISZHALLE, GROSSER SAAL

PETER TSCHAIKOWSKY: Adagio molto Es-Dur ČW 326
PAWEL TSCHESNOKOW: Psalm 74 op. 25,5; Mariä Verkündigung op. 40,2; Cherubim-Hymnus op. 27,5
ALEXANDER GLASUNOW: Thema und Variationen für Streichorchester g-Moll
CÉSAR CUI: Magnificat (Velichit dusha moya Gospoda) op. 93
CAMILLE SAINT-SAËNS: Oratorio de Noël op. 12

Agnes Kovacs Sopran
Roxana Constantinescu Mezzosopran
Annelie Sophie Müller Alt
Linard Vrielink Tenor
André Morsch Bariton
Balthasar-Neumann-Chor
Balthasar-Neumann-Ensemble
Leitung: Thomas Hengelbrock

BEETHOVEN

9. Februar 2020 | 18:00 Uhr

LAEISZHALLE, GROSSER SAAL

LUDWIG VAN BEETHOVEN:
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“; „Ah! perfido“ Szene und Arie für Sopran und Orchester op. 65; Gloria, aus: Messe C-Dur op. 86; Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58; Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67; Sanctus und Benedictus, aus: Messe C-Dur op. 86; Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-Moll op. 80

Katarina Karnéus, Sopran
Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier
Balthasar-Neumann-Chor & -Solisten
Balthasar-Neumann-Ensemble
Leitung: Thomas Hengelbrock

LISZT – BRUCKNER

19. April 2020 | 20:00 Uhr

ELBPHILHARMONIE, GROSSER SAAL

FRANZ LISZT: Via crucis (Fassung für Chor und Orgel)
ANTON BRUCKNER: Os justi WAB 30; Nachspiel d-Moll WAB 126
MAX REGER: O Tod, wie bitter bist du op. 110,3; Ostern op. 145,5
ALBERT BECKER: Ich bin die Auferstehung op. 67,2

Olivier Latry, Orgel
Balthasar-Neumann-Chor & -Solisten
Leitung: Thomas Hengelbrock

 

KUBA – EINE SPURENSUCHE

12. Mai 2020 | 19:30 Uhr

ST. PAULI THEATER

EINE KREATION VON UND MIT JOHANNA WOKALEK

Ensemble Caribe Nostrum (Kuba)
Jenny Peña Campo, Violine und Komposition
Johanna Wokalek, Dramaturgie und Rezitation

 

TICKETS sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich:

 

für Konzerte in der Laeiszhalle und Elbphilharmonie:

ONLINE: elbphilharmonie.de
HOTLINE: +49 40 35 76 66 66
VORVERKAUF:
Konzertkasse im Brahmskontor: Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg
Konzertkasse Elbphilharmonie: Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg
Elbphilharmonie Kulturcafé: Mönckebergbrunnen, Barkhof 3, 20095 Hamburg
REIHENRABATT beim Ticketkauf für diese vier Konzerte: 10% Ermäßigung

 

für das St. Pauli Theater:

ONLINE: st-pauli-theater.de
HOTLINE: +49 40 47 11 06 66
VORVERKAUF: St. Pauli Theater, Spielbudenplatz 29–30, 20359 Hamburg