Lade Veranstaltungen

« Zum Gesamtprogramm

KUBA – EINE SPURENSUCHE

Sa 12. August 2017 | 20:00 Uhr

Freiburg | Forum Merzhausen, Deutschland

Veranstaltung Navigation

PROGRAMM
Kuba – Eine musikalisch-literarische Spurensuche

MITWIRKENDE
Johanna Wokalek
Caribe Nostrum

Abgenutzt und trotzdem prächtig, heruntergekommen und voller Würde, heiter und manchmal sehr melancholisch – Kuba umgibt einen Zauber, der sich kaum in Worte fassen lässt. Zusammen mit dem kubanischen Quintett Caribe Nostrum begibt sich die Schauspielerin Johanna Wokalek auf eine musikalisch-literarische Reise in dieses Land voller Widersprüche. Rare literarische Schätze lassen dabei Momente der Vergangenheit und Gegenwart Kubas aufscheinen und in Verbindung mit der Musik dieses faszinierenden Landes, die Elixier und kulturelles Gedächtnis zugleich ist, lebendig werden. Archaisch-ursprüngliche Kompositionen aus dem 17. Jahrhundert treffen auf feurig-emotionale Werke der jungen Komponistin und Violinistin Jenny Peña Campo Field und verweben sich mit Gedichten und Geschichten zu einem berührenden und mitreißenden Abend.
Das Quintett „Caribe Nostrum“ stellt neue, zeitgenössische kubanische Musik und Arrangements traditioneller kubanischer Lieder vor, Johanna Wokalek wird frei von Klischees und Ideologien in die Geschichte der Karibik-Nation eintauchen und auch aktuelle Texte und Gedichte einbeziehen.
Freuen Sie sich eine völlig neue Musikkultur und -tradition in all ihren Facetten kennen zu lernen, die selbst im Zeitalter der Globalisierung für viele noch fremd, doch faszinierend ist. Johanna Wokalek entwickelte das Projekt in Zusammenarbeit mit kubanischen Musikern und Kulturschaffenden während zwei Aufenthalten auf Kuba.

Eine Kooperation von Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble e.V. und forum jazz e.V. (Merzhausen).

Info & Ticket

Details

Datum:
Sa 12.08.2017
Zeit:
20:0022:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.forumjazz.de/konzerte/johanna-wokalek-caribe-nostrum/

Veranstaltungsort

Freiburg | Forum Merzhausen
Deutschland

Veranstalter

Johanna Wokalek, Caribe Nostrum